Bauzentrum München

Das Bauzentrum München ist eine Einrichtung der Landeshauptstadt München,
Referat für Gesundheit und Umwelt.
«   Dezember 2019   »
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
     

weitere ...
Alle Veranstaltungen
Veranstaltungen: 1954
Zugriffe: 15030128

Aktuelle Veranstaltungen
Veranstaltungen: 24
Zugriffe: 43385

Alte Veranstaltungen
Veranstaltungen: 1930
Zugriffe: 14986743

 
Beschreibung
Seminar Baurecht after work vom Bauzentrum München, Schriftliche Anmeldung erforderlich
Titel: Änderungen im Wohnraummietrecht
Nummer: SR_20191120
Status: Diese Veranstaltung kann nicht online gebucht werden.
Beginn: abgesagt (Mittwoch, 20. November 2019, 16:00 Uhr)
Ende: abgesagt (Mittwoch, 20. November 2019, 19:00 Uhr)
Leitung: Markus Groll, LL.M. (Real Estate), Rechtsanwalt
Zielgruppe: Das Seminar wendet sich an Mieter_innen und Vermieter_innen von Wohnräumen sowie an alle, die sonst damit zu tun haben: Hausverwaltungen, Behörden, Rechtsanwält_innen, Beirät_innen von WEGs, Makler_innen, Immobilien-Fachwirt_innen sowie Studierende.
Ort: Bauzentrum München, Willy-Brandt-Allee 10, 81829 München
Gebühren: € 65

Seminarbeschreibung (pdf)

Anmeldeformular Seminare Bauzentrum München (pdf)


Seminar Baurecht after work SR_20191120

Änderungen im Wohnraummietrecht


Anerkannte Fortbildungspunkte Energieeffizienz-Expertenliste:

0 Unterrichtseinheiten Wohngebäude (KfW)

0 Unterrichtseinheiten Nichtwohngebäude (KfW)

0 Unterrichtseinheiten Energieberatung im Mittelstand (BAFA)


Referent

Markus Groll, LL.M. (Real Estate), Rechtsanwalt

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Inhaber der Kanzlei Groll - Anwalt für Immobilienrecht, Berater im Bauzentrum München, Syndikus des IVD-Süd e.V., Referent für Immobilienrecht u.a. bei IVD-Institut GmbH, gtw-Weiterbildung für die Immobilienwirtschaft.


Thema

Zum 1. Januar 2019 ist die Mietrechtsänderung in Kraft getreten.Vermieterinnen und Vermieter können jetzt unter anderem weniger Mordernisierungskosten auf die Mieterinnen und Mieter umlegen. Außerdem wird für Mieterinnen und Mieter die Rüge von Verstößen gegen die Mietpreispremse einfacher.


Inhalt

- Neue Regelungen für die Mietpreisbremse

- Neue Regelungen für die Modernisierung

- Aktuelle Entscheidungen des BGH