Veranstaltung
22.09.2019, 08:24 Uhr

Beleuchtung der Verkehrsflächen in und vor Gebäuden
Kompaktseminar vom Bauzentrum München, Schriftliche Anmeldung erforderlich
Nummer: SK_20190923
Status: Diese Veranstaltung kann nicht online gebucht werden.
Beginn: 23.09.2019, 14:00 Uhr
Ende: 23.09.2019, 17:00 Uhr
Leitung: Monika Kröner / Corinna Haupt
Zielgruppe: Architekt_innen, Planer_innen, Bauingenieur_innen, Energieberater_innen, Bausachverständige, Immobilienverwalter_innen, Handwerker_innen, Bauträger_innen, und Immobilienverwalter_innen
Ort: Bauzentrum München, Willy-Brandt-Allee 10, 81829 München
Gebühren: € 45

Seminarbeschreibung (pdf)

Anmeldeformular Seminare Bauzentrum München (pdf)


Kompaktseminar SK_20190723

Beleuchtung der Verkehrsflächen in und vor Gebäuden

- Angst auslösende Räume beseitigen

- Gefahrenstellen wahrnehmen

- Lichtqualitäten erkennen und planen


Anerkannte Fortbildungspunkte Energieeffizienz-Expertenliste:

0 Unterrichtseinheiten Wohngebäude (KfW)

0 Unterrichtseinheiten Nichtwohngebäude (KfW)

0 Unterrichtseinheiten Energieberatung im Mittelstand (BAFA)


Referentinnen

Monika Kröner, Dipl.-Ing. (FH) FB Architektur

Lichtplanerin, Gebäudeenergieberaterin (HWK)

Dr. rer. nat. Corinna Haupt

Dozentin am Lehrstuhl für Physiologische Genomik, LMU München


Thema

Das Gefühl von Sicherheit und die Möglichkeit zur guten Orientierung kann für die Nutzerinnen und Nutzer der Verkehrsflächen in und vor Gebäuden (z.B. Zuwege, Tiefgaragen, Eingangsbereiche, Flure, Treppen und Aufzüge) durch eine gute Planung der Beleuchtung erreicht werden. Die in diesem Seminar behandelten Themen bieten einen Leitfaden, den sie bei anstehenden Umgestaltungen ihrer Verkehrsflächen (z.B. zur optischen Aufwertung, zur Einsparung von Energie, bei allgemeinen Sanierungsmaßnahmen oder wegen geänderter Brandschutz-Anforderungen) nutzbringend einsetzen können.


Behandelte Themen

- Betrachtung öffentlich – halböffentlich – privat (Besonderheit Verkehrsflächen)

- Richtlinien, Norm-Anforderungen: Was gilt?

- Qualitätsmerkmale guter Beleuchtung

- Wie funktioniert Wahrnehmung?

- Lichttechnische Größen und Parameter

- Beispiele aus der Praxis


Praktische Übung

Erstellung eines Beleuchtungskonzeptes