Bauzentrum München

Das Bauzentrum München ist eine Einrichtung der Landeshauptstadt München,
Referat für Gesundheit und Umwelt.
«   Mai 2019   »
MoDiMiDoFrSaSo
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  

weitere ...
 
Beschreibung
Vortrag vom Bauzentrum München in der VHS SüdOst, Eintritt frei (Anmeldung nicht erforderlich)
Titel: Immobilien kosten auch nach dem Kauf noch Geld
Nummer: VHSSO_20190130
Status: Diese Veranstaltung kann nicht online gebucht werden.
Beginn: Mittwoch, 30. Januar 2019, 18:30 Uhr
Ende: Mittwoch, 30. Januar 2019, 19:30 Uhr
Leitung: Bernd Schwarz
Ort: Volkshochschule SüdOst, Wolf-Ferrari-Haus, Rathausplatz 2, 85521 Ottobrunn

Vortrag des Bauzentrum München in der VHS SüdOst

Eintritt frei (Anmeldung nicht erforderlich)

www.vhs-suedost.de

Der Preis einer Immobilie kann manchmal durchaus verlockend sein. Aber zu den so genannten Kaufnebenkosten - wie Notariatskosten, Grunderwerbssteuer und die Maklerprovision - kommt im Laufe der Zeit noch Einiges zusätzlich auf die Besitzerin und den Besitzer der Immobilie zu. Die beträchtlichen Folgekosten, welche nach dem Kauf einer Immobilie anfallen können, werden oft unterschätzt. Zum Beispiel haben alle Bestandteile einer Immobilie eine begrenzte Lebensdauer und sind früher oder später zu reparieren oder auszutauschen. Welche Kosten sind wann einzuplanen und was fällt im Laufe eines „Immobilienlebens" an? Welche Kosten können bei einer Vermietung auf die Mieterin oder den Mieter umgelegt werden und was müssen die Eigentümerinnen und Eigentümer selber zahlen? Der Vortrag gibt dazu wertvolle Hinweise.